Benutzer: Passwort:   Passwort vergessen?

SOWI AV - Auslandssymposium

(13.12.2015 - letztes Update: 13.12.2015 um 09:39:04)

In der Planungsphase zum Auslandssymposium 2015 in Irland hat sich der Vorstand des
SOWI-AV entschlossen, ein Stipendium für das Symposium und die dazugehörige Reise zu
vergeben. Unsere Idee wurde vom alumni UNI graz sofort aufgenommen und so stand der
Teilnahme einer bzw. eines Studierenden nichts mehr im Wege. Es erging eine Ausschreibung
des Reiseplatzes an alle Studierenden der SOWI-Fakultät. Wie bei einem Gewinnspiel üblich,
war nur eine E-Mail mit dem Kennwort „Irland“ innerhalb einer vorgegebenen Frist
einzusenden. Einziges Kriterium für die Teilnahme war, dass nur Studierende aus dem
Masterprogramm teilnahmeberechtigt waren. In Summe gab es 77 Zusendungen von
interessierten Studierenden. Aus allen Einsendungen wurde dann Frau Sandra Janekalne
gezogen. Sie hat in Lettland das Bakkalaureat Studium für BWL abgeschlossen und macht nun
an der Karl-Franzens-Universität in Graz das Masterstudium.

Aufgrund der positiven Resonanz wird gerade überlegt ob diese Aktion für das nächste
Auslandssymposium wiederholt werden soll. Soviel darf an dieser Stelle schon verraten
werden – die Symposiumsreise 2016 wird uns nach Japan führen. Der SOWI-AV möchte mit
dieser Stipendienaktion wieder verstärkt seiner Aufgabe als Bindeglied zwischen Wirtschaft
und Universität, also zwischen Absolventen und Studierenden nachkommen.

Die Möglichkeit, diese Verbindungen herzustellen und zu festigen soll aber nicht nur im
Rahmen der Auslandsymposien bestehen, sondern auch bei den laufenden
Abendveranstaltungen, welche vom SOWI-AV organisiert werden. Bei diesen Abenden wird
Studierenden laufend die Gelegenheit geboten, mit Absolventen, die heute als erfahrene
Manager in allen Branchen der Wirtschaft vertreten sind, in Kontakt zu kommen.

Nachfolgend hat uns Sandra Janekalne ihre Eindrücke der Reise übermittelt:
Bevor ich mit meinem Bericht über das Symposium beginne, möchte ich mich bei dem SOWI
Absolventenverein und dem alumni UNI graz AbsolventInnen-Verband bedanken. Es war ein
äußerst interesantes Symposium und eine schöne Reise mit einer sympatischen
Reisegesellschaft.

„Schon vorbei? Schade..“ Solche Gedanken nach einer Vortragsreihe kommen nicht oft vor,
aber diesmal war es der Fall. Aus der Perspektive der Geschichte, der Rechtswissenschaften
und des Marketings haben die ersten Vortragenden einen guten Einstieg in das Thema
„Staaten in der Krise“ geboten. Anschließend präsentierten irische Experten aus Industrie und
Wissenschaft die Veränderungen in der irischen Wirtschaft während und nach der letzten
Krise. Zum Schluss wurde eine österreichische Perspektive der Entwicklungen in Irland
vorgestellt.

Das Rahmenprogramm in Galway and Dublin bot für mich nicht nur die Möglichkeit Irland
besser kennenzulernen, sondern auch die Mitreisenden und den SOWI Alumni-Verein. Ich bin
dankbar für zahlreiche, interessante Unterhaltungen und viele schöne Eindrücke, die ich
während dieser Reise sammeln konnte.


 




 

Melde Dich an, um Kommentare zu schreiben
© StV Doktorat SOWI - doktorat.sowigraz.at RESOWI Zentrum Bauteil GE, 8010 Graz